Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

Fronius - Produktprogramm 2017/18

74 /

74 / Fronius Datamanager und Fronius Smart Meter FRONIUS Datamanager / Der integrierte WLAN-Datalogger für jede Anwendung / Der Fronius Datamanager ist die Kommunikationszentrale von Fronius Wechselrichtern für Anwendungen aller Art. Mit der Internetanbindung per LAN oder WLAN sendet der Fronius Datamanager die PV-Anlagenwerte direkt zum Online-Portal Fronius Solar.web, womit Sie jederzeit einen Überblick über den Betrieb der Anlage haben. Mit dem Fronius Datamanager können Wechselrichter somit direkt per WLAN mit dem Internet verbunden sein. FRONIUS Smart meter / Der bidirektionale Zähler zur Erfassung des Stromverbrauchs im Haushalt / Der Fronius Smart Meter ist ein bidirektionaler, digitaler Zähler mit schneller Kommunikation über die Schnittstelle Modbus RTU, der zusätzlich zum Stromzähler des EVU eingesetzt wird. Bei der Speicherlösung Fronius Energy Package sorgt der Fronius Smart Meter für ein perfekt abgestimmtes Management der verschiedenen Energieflüsse, wodurch das gesamte Energiemanagement optimiert wird.

Fronius Datamanager und Fronius Smart Meter / 75 Die Vorteile im Überblick / Einfache Inbetriebnahme durch integrierten Webserver und Inbetriebnahme-Assistent. / Übermittlung der PV-Anlagedaten per LAN oder WLAN an das Online-Portal Fronius Solar.web. / Zahlreiche integrierte Schnittstellen für die einfache Einbindung in Drittanbieter-Systeme. / Energiemanagement-Funktion zur Optimierung des Eigenverbrauchs. / Der Fronius Datamanager 2.0 ist mit allen Fronius Wechselrichtern kompatibel. Bei den Wechselrichtern Fronius Galvo, Fronius Primo, Fronius Symo, Fronius Eco und Fronius Symo Hybrid ist die Datamanager-Funktion standardmäßig integriert. In bereits installierten Wechselrichtern kann der Fronius Datamanager jederzeit nachgerüstet werden. Fronius datamanager Allgemeine daten Speicherkapazität Versorgungsspannung Fronius Datamanager 2.0 12 V DC Energieversorgung durch Wechselrichter max. 4.096 Tage Fronius Datamanager Box 2.0 12 V DC Energieversorgung durch Fronius Solar.Net Ring oder externes Steckernetzteil (nicht im Lieferumfang) Energieverbrauch < 2,0 W Schutzklasse - IP 20 Abmessungen 132 x 103 x 22 mm 190 x 114 x 53 mm Betriebstemperaturbereich -20 - +65°C SCHNITTSTELLEN Fronius Datamanager Fronius Datamanager 2.0 Box 2.0 Ethernet (RJ45-Buchse) LAN, 10/100 MBit / Fronius Solar.web, Modbus TCP SunSpec, Fronius Solar API (JSON) RS422 (RJ45-Buchse) Fronius Solar.Net IN RS422 (RJ45-Buchse) - Fronius Solar.Net OUT WLAN Funkstandard 802.11 b/g/n / Fronius Solar.web, Modbus TCP SunSpec, Fronius Solar API (JSON) 8 digitale Eingänge Anbindung an Rundsteuerempfänger 4 digitale Ein-/Ausgänge Anbindung an Rundsteuerempfänger, Lastmanagement 2x RS485 Modbus RTU SunSpec oder Zähleranbindung Fronius Smart Meter 63A-3 / 50kA-3 / 63A-1 Die Vorteile im Überblick / Übersichtliche Darstellung des eigenen Stromverbrauchs in Kombination mit Fronius Solar.web. / Hohe Messgenauigkeit und schnelle Kommunikation über Modbus RTU Schnittstelle. / Perfekt abgestimmte Steuerung der Energieflüsse für optimiertes Energiemanagement. / Der Fronius Smart Meter ist mit allen Wechselrichtern mit RS485-Schnittstelle (Modbus RTU) kompatibel. In bereits installierten Wechselrichtern kann der Fronius Smart Meter in Kombination mit dem Fronius Datamanager 2.0 jederzeit nachgerüstet werden. TECHNISCHE DATEN Fronius Smart Meter 63A-3 Fronius Smart Meter 50kA-3 1) 1) Wird ohne Stromwandler geliefert. Nähere Informationen zur Auswahl geeigneter Stromwandler finden Sie unter www.fronius.com. Fronius Smart Meter 63A-1 Nennspannung 400 - 415 V 230 - 240 V Maximalstrom 3 x 63 A 3 x 50.000 A 1 x 63 A Anschlussquerschnitt Strompfad 1 - 16 mm² 0,05 - 4 mm² 1 - 16 mm² Anschlussquerschnitt Kommunikation & 0,05 - 4 mm² Neutralleiter Eigenverbrauch 1,5 W 2,5 W 1,5 W Startstrom 40 mA Genauigkeitsklasse 1 Genauigkeit Wirkenergie Klasse B (EN50470) Genauigkeit Blindenergie Klasse 2 (EN/IEC 62053-23) Überlast (kurzzeitig) 30 x I max / 0,5 s Montage Innenmontage (Hutschiene) Gehäuse 4 Module DIN 43880 2 Module DIN 43880 Schutzart IP 51 (Front), IP 20 (Klemmen) Arbeitsbereich -25 - +55°C Abmessungen 89,0 x 71,2 x 65,6 mm 89,0 x 35,0 x 65,6 mm Schnittstelle zum Wechselrichter Modbus RTU (RS485) Display 8-stelliges LCD 6-stelliges LCD

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt