Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

Valentin Software Produktinfos

  • Text
  • Void
  • Software
  • Klimadaten
  • Planung
  • Valentin
  • Adds
  • Products
  • Companyguid
  • Simulationsergebnisse
  • Anhand

/// Adds a list of

/// Adds a list of products added /// /// public void AddRangeProducts(List ProdGuidList) { ProdGuidList.AddRange(ProdGuidList); } public void FromXML(XElement parentNode) CompanyGuid = new Guid(parentNode. Attribute(„ID“).Value); Weitere Leistungsmerkmale von GeoT*SOL ® Anlagentypen Mit GeoT*SOL ® können Sie fünf verschiedene Wärmepumpen- Anlagenvarianten simulieren: von der einfachen Ausführung zur ausschließlichen Heizungsunterstützung bis hin zur komplexen Ausführung mit Speicher und solarthermischer Anlage für die Trinkwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Außerdem verfügt das Programm über eine umfangreiche Datenbank aller führenden Hersteller mit über 1.900 Wärmepumpen. Einfach: WPA1 Komplex: WPA 4 und WPA 5 Wirtschaftlichkeit Wirtschaftlichkeit ist ein wichtiges Argument für Immobilieneigentümer. Sie wird zum einen über den Wärmepreis ermittelt, indem alle Kosten (einschließlich Preissteigerungen) über Annuitäten auf die gelieferte Wärme umgelegt werden. Weitere Größen sind der Kapitalwert und der Modifizierte Interne Zinsfuß (MIRR, Rendite) mit Wiederanlageprämisse. Mithilfe dieser Ergebnisse kann die Wärmepumpenanlage mit anderen Heizungssystemen wie Gas- oder Ölkesseln verglichen werden. WPA 1 WPA 2 WPA 3 WPA 4 WPA 5 Heizung x x x x x Trinkwasser x x x x Solarkreis x x Speichern Trinkwarmwasserspeicher Trinkwarmwasserspeicher Kombispeicher Heizungspufferspeicher Simulationsergebnisse Die dynamische Minutensimulation über den Jahresverlauf liefert Ihnen für die gewählte Wärmepumpen-Anlage folgende Kennzahlen: ▸ die Jahresarbeitszahlen der Wärmepumpe, der Wärmepumpen- Anlage und des Erzeugersystems (Wärmepumpen-Anlage zusammen mit Solarkreis) sowie zum Vergleich die Jahresarbeitszahl nach VDI-Richtlinie 4650 ▸ die jährlich abgegebene Erzeugerenergie der Wärmepumpe und des Solarkreises ▸ die jährliche Nutzenergie für Heizung und Warmwasser ▸ ggf. den solaren Deckungsanteil, d.h. den Anteil des Solarertrages an den insgesamt benötigten Erzeugerenergien ▸ die jährlich erforderliche elektrische Energiezufuhr für die Wärmepumpe, die quellenseitigen Pumpen und die Zusatzheizung ▸ die jährlichen Verluste des Speichers und der Rohrleitungen des Solarkreises. Wirtschaftlichkeitsberechnung in GeoT*SOL ® . Alle Ergebnisse werden in einem aussagekräftigen, konfigurierbaren Projektbericht zusammengefasst, den Sie als PDF-Datei speichern und ausdrucken können. Software-Wartung Die Software-Wartung beinhaltet sowohl Programm- als auch Datenbankupdates. Im Programmpreis ist ein Jahr Software- Wartung ab Kaufdatum enthalten. ! GeoT*SOL ® ist auf Deutsch und Englisch verfügbar Valentin Software GmbH Stralauer Platz 34 · 10243 Berlin Tel: +49 30 588439-0 info@valentin-software.com www.valentin-software.com Besuchen Sie unsere Website und lernen Sie unsere anderen Produkte kennen. 06/2014

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt