Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

RES Renewable Energy Systems

  • Text
  • Resolve
  • Energien
  • Energiespeicher
  • Erneuerbaren
  • Erfahrung
  • Betrieb
  • Regelleistung
  • Steuerungssystem
  • Speicher
  • Steuerung

RENEWABLE ENERGY SYSTEMS

RENEWABLE ENERGY SYSTEMS STEUERUNG FÜR ENERGIESPEICHER RES ist ein weltweit gefragter Partner im Bereich Projektentwicklung, technische Planung, Errichtung und Betrieb von Erneuerbaren Energien mit über 10 GW installierter Leistung. Dies ist unsere Kernkompetenz, die auch der Energiespeicher-Sparte zugrunde liegt. Hier bietet Ihnen RES Dienstleistungen als Projektentwickler, EPC-Dienstleister (technische Planung, Beschaffung und Bauleistung) sowie als Betriebsführer Ihres individuellen Speicherprojekts – wahlweise als Teilleistung oder als schlüsselfertige Komplettlösung. Unser Portfolio von über 87 MW an fertiggestellten oder im Bau befindlichen Projekten liefert unseren Kunden Dienstleistungen wie Frequenzregulierung, Inselnetz- Fähigkeit und Lösungen für das Aufschieben von Netzinvestitionen. Um den Nutzen für unsere Kunden weiter zu verbessern, haben wir unser Angebotsspektrum um unser selbstentwickeltes Steuerungssystem RESolve erweitert. Damit können wir Ihnen schlüsselfertige Speicherlösungen anbieten, die auf die Betriebsanforderungen der Energienetze im 21. Jahrhundert zugeschnitten sind. RESolve ist eine Weiterentwicklung unseres firmeneigenen Steuersystems für Windparks, das bereits an einer Gesamtkapazität von über 200 MW und bei schwierigen Netzbedingungen erprobt wurde. Die wirtschaftlichen Herausforderungen von Energiespeichern erfordern ein passgenaues Steuerungssystem, das Erträge maximieren kann, um den Projekterfolg zu sichern. Zur Leistungsoptimierung baut RESolve auf unserer langjährigen Erfahrung bei den Erneuerbaren Energien und in der Netzanbindung auf. Die eigenständige Software verwendet verschiedene, flexibel an die Kundenwünsche anpassbare Betriebsmodi, die auf gesetzliche Vorschriften und Netzanforderungen abgestimmt werden können und dabei für gewerbliche Stromverbraucher oder Energieversorger unterschiedliche Erlösquellen optimieren. Unsere langjährige Erfahrung in der netzgekoppelten Energieerzeugung erlaubt es uns, mit Hilfe von RESolve Energiespeicher und Erneuerbare Energien nahtlos zu integrieren. Funktionen zur Netzunterstützung und Sicherheitsverwaltung sorgen dafür, dass Ihr Speicher besonders lang und sicher am Netz betrieben werden kann. RESolve verwendet Standardprotokolle für die Zweiwegekommunikation mit SCADA-Systemen und stellt Funktionen zur Leistungsanalyse über Standard-Datenbankverbindungen bereit. Deshalb lässt sich das System reibungslos in bestehende Systeme und Abläufe unserer Kunden integrieren. BETRIEBSARTEN REFERENZEN Primärregelleistung Zuverlässige Bereitstellung von Regelleistung zur Stabilisierung der Netzfrequenz in Echtzeit. Ersatz von Netzinvestitionen Ersatz von Investitionen in Übertragungsund Verteilungsnetze durch den Einsatz von Energiespeichern, die beispielsweise Lastspitzen glätten. Integration von Erneuerbaren Energien Die Steuerung des Leistungsgradienten sowie die zeitliche Verschiebung der Einspeisung ermöglicht besser planbare Erzeugungsprofile. Netzdienliche Systemdienstleistungen Unterstützung der Netzstabilität, Aufrechterhaltung von vorgeschriebenen Betriebsparametern für Spannung, Blindleistung und Frequenz. Lastverschiebung Eigenerzeugung oder Netzeinspeisung zur Unterstützung der Netzstabilität in Spitzenlastzeiten. Notstromversorgung und Back-up Notstromversorgung für wichtige Verbraucher im Fall eines Leistungsabfalls im Netz. Glacier Storage - Netzdienstleistungen Leistung Speicherkapazität Standort Jake Energy Storage Center RESolve steuert mehrere Dienstleistungen, wie Notstrom- und Inselnetzversorgung, zeitverzögerte Einspeisung und Aufschub von Netzinvestitionen. Dabei hilft unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem Kunden Puget Sound Energy, dem größten Energieversorger im Nordwesten der USA, bei der Netzintegration von Erneuerbaren Energien. 2 MW 4,4 MWh Glacier, Washington, USA Das 19,8 MW-Energiespeichersystem wurde von RES entwickelt und gebaut. RESolve steuert den Anlagenbetrieb. Dieses Projekt stellt Echtzeit-Frequenzregulierung für den PJM Systemdienstleistungsmarkt bereit. Die Anlage ist an das lokale Stromnetz von Commonwealth Edison (ComEd) angeschlossen. Fertigstellung: Q3 2015. Inselnetz Steuerung verschiedener Erzeugungseinheiten und Netzunterstützung bei netzunabhängigem Betrieb oder unterbrochener Netzanbindung. Leistung Speicherkapazität Standort 19,8 MW 7,8 MWh Joliet, Illinois, USA

Fallstudie PJM-Frequenzregelung Was bedeutet der Begriff „Frequenzregelung“? Frequenzregelung ist die Zuführung und Entnahme von elektrischer Energie, mittels derer eine vorgegebene Netzfrequenz aufrechterhalten wird. Die schnellste Art der Frequenzreglung nennt sich Primärregelung und setzt Reaktionsgeschwindigkeiten im Sekundenbereich voraus. Der Regelzonenbetreiber übermittelt ein Regelsignal entsprechend an Erzeuger, welche die eingespeiste Strommenge nach oben oder nach unten korrigieren. Für unabhängige Netzbetreiber in den USA, sogenannte ISOs, ist die Frequenzregelung eine Dienstleistung, die stündlich für den jeweils nächsten Tag ausgeschrieben wird. In nicht-organisierten Märkten erfolgt die Frequenzregelung auf Grundlage von bilateralen Verträgen. FERC 755 – Mit Batterien erreicht man mehr Die Primärregelung erfordert sekundenschnelle Änderungen der Stromeinspeisung. Die häufigsten Erzeuger von Primärregelleistung sind heute thermische Kraftwerke, wie beispielsweise Kohlekraftwerke. Sie können nur relativ langsam an- und abgefahren werden und somit einem Regelsignal nur mit Verzögerung folgen. Die US-Bundesbehörde für Energieaufsicht (FERC) hat dies erkannt und die Verordnung 755 erlassen, laut der unabhängige Netzbetreiber Erbringer von Regelleistung in Abhängigkeit ihrer Reaktionsgeschwindigkeit vergüten müssen “pay for performance“. Dies führte dazu, dass Batteriespeichersysteme für die Frequenzregelung pro MW deutlich höher vergütet werden als thermische Kraftwerke. Vorteile von schnell reagierenden Ressourcen • Sie erbringen die geforderte Regelleistung effektiver als thermische Erzeuger • Sie verringern die erforderliche Regelleistung • Sie ermöglichen den effizienteren Betrieb thermischer Erzeuger ENERGIE AUS BATTERIESPEICHERN zur Frequenzregelung: ✓ Sicher ✓ Zuverlässig ✓ Wirtschaftlich speicher@res-deutschland.de | www.res-deutschland.de/speicher

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt