Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 6 Monaten

Fronius - Produktprogramm 2017/18

10 /

10 / Fronius Technologien PERFEKTION ZEIGT SICH IM DETAIL: EIN BLICK INS INNENLEBEN UNSERER WECHSELRICHTER / Rund um den Globus gehören wir mit unseren netzgekoppelten Wechselrichtern zu den führenden Anbietern. Mit unseren innovativen Technologien erreichen wir maximale Erträge und bieten, dank unseres Montagesystems, absolute Installationsfreundlichkeit. MULTI FLOW TECHNOLOGY / Die Multi Flow Technology ist eine intelligente Steuerung im Fronius Symo Hybrid Wechselrichter. Einerseits ermöglicht die Multi Flow Technology andere Anlagen in das Speichersystem zu integrieren, wodurch sämtliche Anforderungen hinsichtlich Systemdesign umsetzbar sind: / DC-Kopplung: Ermöglicht eine direkte DC-Ladung der Batterie durch den am Wechselrichter angeschlossenen PV-Generator / AC-Kopplung: Ein Batteriespeicher oder zusätzliche AC-Quellen, zB. PV-Wechselrichter oder Windturbine, können in eine bestehende PV-Anlage eingebunden werden. / DC- & AC-Kopplung: Erlaubt das Laden der Batterie direkt vom PV-Generator (DC) und von anderen AC-Quellen. / Andererseits maximiert die Multi Flow Technology die Nutzung der PV-Energie: verschiedene Energieflüsse sind damit parallel und zeitgleich möglich. Energie vom PV-Generator: / Versorgen der Verbraucher im Haushalt / Laden der Batterie / Ggf. Einspeisen ins Netz Laden der Batterie: / Laden der Batterie vom PV-Generator (DC) / Laden der Batterie von einer AC-gekoppelten Energiequelle (Wechselrichter, Windturbine,…) / Ggf. Laden aus dem Netz Versorgen der Verbraucher im Haushalt und Netz: / Versorgen vom PV-Generator / Versorgen von der Batterie / Ggf. Entladen der Batterie ins Netz

Fronius Technologien / 11 SNAPINVERTER TECHNOLOGIE / Die SnapINverter Wechselrichtergeneration zeichnet sich durch ihr einfaches, durchgängiges Montagesystem aus. Damit wird die Installation & Wartung so einfach wie nie. Das Besondere an dem Geräteaufbau ist die Trennung von Anschluss- und Leistungsteilbereich. Beide werden separat montiert. Zuerst wird der außergewöhnlich leichte Anschlussbereich inkl. aller Verkabelungen an der Wand montiert. Danach das Leistungsteil. Das innovative Schwenkkonzept macht Montage & Service besonders benutzerfreundlich. Der Wechselrichter wird einfach in die Wandhalterung eingehängt und anschließend gesichert. Im Servicefall muss daher nicht der gesamte Wechselrichter abgenommen werden, sondern nur das Leistungsteil. Die gesamte Verkabelung bleibt erhalten. INTEGRIERTE DATENKOMMUNIKATION / Als erster Wechselrichterhersteller bieten wir ein Datenkommunikationspaket an, bei dem Datenlogging, WLAN, Ethernet, Energiemanagement, ein Webserver und zahlreiche Schnittstellen voll integriert sind. Damit ist der Wechselrichter per Netzwerkkabel oder per WLAN - ohne zusätzliche Verkabelung - mit dem Internet verbunden und Sie haben einen optimalen Überblick über den Betrieb der PV-Anlage. Die Anbindung an Drittanbieter-Komponenten wird über Schnittstellen wie Modbus TCP SunSpec, Modbus RTU SunSpec oder Fronius Solar API (JSON) sichergestellt. Darüber hinaus können die offenen Schnittstellen parallel zum Fronius Solar.web betrieben werden.

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt