Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

Bender Erneuerbare Energien

  • Text
  • Isolationsfehler
  • Isolationsfehlersuche
  • Sicherheit
  • Bender
  • Betrieb
  • Ungeerdeten
  • Trennung
  • Isopv
  • Guaranteed
  • Electrical

G

G Isolationsüberwachungsgeräte (ISOMETER®) in der Praxis – mehr Informationsvorsprung In ungeerdeten Systemen U S Isolationsüberwachung in Hauptstromkreisen Ungeerdete Stromversorgungen (IT-System) haben einen unschätzbaren Vorteil – ein erster Isolationsfehler führt nicht zum Ausfall. Dadurch werden komplexe Prozesse und der Betrieb der Windenergieanlage nicht unterbrochen. Im Gegenteil, IT-Systeme können kontrolliert weiter betrieben und Fehler zu einem passenden Zeitpunkt beseitigt werden – ohne Ausfallkosten zu verursachen. IT-Systeme unterscheiden sich hinsichtlich der Spannungshöhe, des natürlichen Isolationswiderstands, der Höhe der Ableitkapazitäten und der Spannungsform (AC, DC, AC und DC-Komponenten, usw.) Aus diesen Merkmalen ergeben sich die Anforderungen an die Isolationsüberwachung. Isolationsüberwachung in Hilfs- und Steuerstromkreisen Was sollten Sie tun? ■■ ■■ ■■ Netzform IT-System wählen Ein geeignetes Isolationsüberwachungsgerät (ISOMETER®) einsetzen Permanent den gesamten Isolationswiderstand überwachen Ihr Nutzen ■■ Höchstmögliche Verfügbarkeit der Anlage, da der erste Isolationsfehler nicht zum Abschalten führt ■■ Höherer zulässiger Erdungswiderstand ■■ Durch geringe Fehlerströme keine Brandgefahr ■■ Mehr Flexibilität bei der Instandhaltung ■■ Bessere Elektromagnetische Verträglichkeit n Entscheidender Informationsvorsprung 4 Pitch-Control M M USV M 4 RCMS460 G M Azimut 3 Ethernet Control 2 ISOMETER ® 1 5 BMS Bus ISOMETER ® IR425 COM460IP 6 Netzrelais VMD460NA SCADA Router 1. Isolationsüberwachung Es erfolgt keine Betriebsunterbrechung beim ersten Isolationsfehler. Isolationsüberwachungsgerät ISOMETER® iso685 2. Fehlsteuerungen und Ausfälle von Bedien- und Anzeigeeinrichtungen werden vermieden. Isolationsüberwachungsgerät ISOMETER® IR425 3. Allstromsensitive Differenzstromüberwachung Unerwartete Abschaltungen in sicherheitskritischen Systemen und Stillstand der WEA können vermieden werden. Mehrkanaliges wechsel-, puls- und allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungssystem RCMS460 4. Ermöglicht Früherkennung einer schleichenden Isolationsverschlechterung, z.B. mit Messstromwandler W35AB 5. Netzüberwachung Überwachung von Phasenfolge, Frequenz und Spannung mit parametrierbaren Schwellenwerten. Spannungs- und Frequenzüberwachungsrelais VMD460 6. Kommunikation Gateways ermöglichen die Übermittlung des Isolationswiderstands und der Differenzströme an Überwachungssysteme. BMS-Ethernet-Gateway COM460IP

G Hochverfügbarkeit von PV-Großkraftwerken Mehr Leistung ohne Mehr-Aufwand Warum ungeerdete Photovoltaik-Systeme? ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ISOMETER® isoPV Keine Betriebsunterbrechung bei einem ersten Isolationsfehler Erhöhte Brandsicherheit ISOMETER® AGH-PV Entstehende Isolationsfehler werden frühzeitig erkannt und gemeldet Erhöhter Personenschutz Das PV System bleibt auf einem hohen Level der Verfügbarkeit Isolationsfehlersuche während des Betriebes des PV Systems Zeit- und Personalaufwand wird deutlich reduziert Lokalisierung des Isolationsfehlers bis hin zum PV Modul Ermöglicht Unterscheidung zwischen resistiven und kapazitiven Anteilen In der Projektentstehungsphase eines PV-Kraftwerks stehen möglichst geringe Investitionskosten im Vordergrund, während im Betrieb der Anlage hohe und konstante Erträge erzielt werden müssen. Ausfälle sind absolut zu vermeiden. Die Kosten für ein geeignetes Überwachungssystem amortisieren sich bereits beim ersten Auftreten eines Isolationsfehlers. Fällt die Wahl der Netzform trotz der höheren Sicherheit und Stabilität des IT-Systems auf das TN-System, ist das in vielen Industriebereichen durch höhere Investitionskosten für den benötigten Transformator zu begründen. Bei photovoltaischen Kraftwerken im MVA-Bereich steht jedoch die für das IT-System benötigte galvanische Trennung bereits in Form des Mittelspannungstransformators zur Verfügung. Eine Ausführung als ungeerdetes System mit einer geeigneten Überwachung nach DIN VDE 0100-410 bietet sich an. Die Geräteserie ist optimiert für kleine Isolationswerte und hohe Netzableitkapazitäten in großflächigen Anlagen. Benders ISOMETER® vom Typ isoPV wurde nicht ohne Grund auf der größten internationalen Fachmesse der Elektro- und Elektronikindustrie, der ELECRAMA 2012, zum Best Product of Contest (bestes Messeprodukt) gekürt. Das isoPV überwacht sicher und zuverlässig PV-Anlagen mit Leistungen bis zu mehreren MVA. GUARANTEED ELECTRICAL SAFETY IT system MV system PV Generator Trafoloser Wechselrichter DC IT-System 0...1100 V R f DC+ ISOMETER® isoPV C e < 2000uF R f DC- AGH-PV Voralarm Typischer Aufbau eines ungeerdeten PV-Systems im MVA-Leistungsbereich 5

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, SBZ-Monteur, SBZ-Online, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt